Category Archives for "Strand und Mee(h)r"

Urlaub in Sri Lanka

| Kulturreisen

Urlaub in Sri Lanka : Kultur und Natur

Tag 01 Ankunft Colombo (35 Km/ 45 Min)
Tag 02 Colombo – Sigiriya (173km/ 04 Std.)
Tag 03 Sigiriya – Kandy
Tag 04 Kandy – Nuwara Eliya
Tag 05 Nuwara Eliya – Tissamaharama
Tag 06 Tissamaharama – Mirrissa
Tag 07 Mirrissa – Galle
Tag 08 Galle/Colombo
Tag 09 Abflug Colombo

Urlaub in Sri Lanka : Kultur und Natur : 8 Nächte / 9 Tage

TAG 1: ANKUNFT COLOMBO (35 KM/ 45 MIN)

Willkommen im sonnigen Sri Lanka! Der Insel im Indischen Ozean, geformt wie eine Träne. Bei Ankunft werden Sie empfangen und zu Ihrem Hotel gebracht. Auf dem Weg können Sie noch ein Fischerdorf besuchen und danach im Hotel einchecken.

TAG 2: COLOMBO – SIGIRIYA (173KM/ 04 STD.)

Nach dem Frühstück fahren Sie ins kulturelle Dreieck. Auf dem Weg besuchen wir das Elefantenwaisenhaus Pinnawala und fahren weiter nach Sigiriya.

Dort checken Sie im Hotel ein und besuchen die Stadt.

Urlaub in Sri Lanka

“Das berühmte Felsfort von Sigiriya – ‘Lion Rock’: Erbaut von König Kasyapa im 5. Jahrhundert, liegt dieses eindrucksvolle Fort auf einem 200-Meter-hohen Granitfels.
Besondere Erfahrung: Besuchen Sie ein traditionelles Sri Lankanisches Dorf und lassen Sie sich empfangen in einem Haus der Einheimischen. Lernen Sie deren Alltagsleben kennen und traditionelle Farmmethoden und geniessen Sie lokale kulinarische Köstlichkeiten!

TAG 3: SIGIRIYA – KANDY

Nach dem Frühstück starten wir Richtung Kandy und halten bei den atemberaubenden Felsentempeln von Dambulla. Die Tempel beherbergen hunderte Buddhastatuen und sind mit antiken Fresken übersät. In Matale besichtigen Sie ein Gewürzfarm. In Kandy am späten Nachmittag, können Sie noch den heiligen Zahntempel besuchen, wo der Zahn Buddhas aufbewahrt werden soll.

Urlaub in Sri Lanka


Übernachtung im Hotel in Kandy

TAG 04: KANDY – NUWARA ELIYA

Frühstück im Hotel. Danach Besuch des königlichen, botanischen Gartens in Kandy und Weiterfahrt nach Nuwara Eliya.
Besondere Erfahrung: Sie fahren in die atemberaubende Region von Nuwara Eliya, wo überall Tee angebaut wird. Zunächst bis Nawalapitiya mit dem Zug und dann weiter im Auto erfahren Sie vor Ort alles über den Anbau und die Verarbeitung von Sri Lanka’s wichtigstem Exportgut. Natürlich serviert man Ihnen auch eine gute Tasse Tee und besuchen die pittoreske Kolonialstadt Nuwara Eliya. Diese wurde von den Briten im 19. Jhdt. erbaut um der Hitze des Flachlandes zu entkommen und besitzt noch immer diesen alten Charme. Danach besuchen Sie den Wasserfall der Liebenden.

NUWARA-ELIYA


Übernachtung im Hotel

TAG 05: NUWARA ELIYA – TISSAMAHARAMA

Frühstück im Hotel
Sie reisen südlich Richtung Küste und besichtigen die spektakulären Wasserfälle in Ella. Am Nachmittag werden Sie Tissamaharama (oder kurz Tissa) erreichen. Zwischen Reisfeldern und Ruinen stellt diese Stadt auch das Tor dar zum Yala Nationalpark.

Yala Nationalpark.


Am Abend Besuch des Yala Nationalparks, dem ältesten und bekanntesten Nationalparks von Sri Lanka. Dieser wurde in 1938 ins Leben gerufen und bietet verschiedene Habitate wie dichten Dschungel, Lagunen, Seen und Flüssen und beherbergt Leoparden, Elefanten, wilde Büffel, Rehe, Schwarzbären, Makaken und verschiedenen Vögeln. Man glaubt, dass es dort noch die höchste Leopardenpopulation der Welt gibt. Der Park verfügt auch über wichtige kulturelle Ruinen, die vergangene Zivilisationen belegen.
Übernachtung in Tissa

TAG 06: TISSAMAHARAMA – MIRRISSA

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Mirissa

Besuch des Hafens.

Übernachtung in Mirissa

TAG 07: MIRRISSA – GALLE

Frühstück im Hotel und Weiterfahrt nach Galle. Auf dem Weg halten Sie an der holländischen Kolonialstadt und bei Ankunft bestaunen Sie das UNESCO Weltkulturerbe bei einer Stadttour in Galle, das Meeresfort.

Check in im Hotel, Übernachtung in Galle

TAG 08: GALLE/COLOMBO

Nach dem Frühstück, Fahrt nach Colombo. Besuche der Hauptstadt.
Übernachtung dort

TAG 09: Abflug COLOMBO

Seien Sie 3 Std. vor Abflug am Flughafen.

Schauen Sie auch auf unsere Spanische und Französische Seite

Goldenes Dreieck Mit Goa

| Goldenes Dreieck

Unsere Reise “Goldenes Dreieck Mit Goa ” stellt nur einen Reisevorschlag dar und kann beliebig von Ihnen an Ihre Wünsche angepasst werden.

Tag 01 Ankunft Delhi
Tag 02 In Delhi
Tag 03 Fahrt Delhi-Agra (220km/ca. 4 Std.)
Tag 04 Fahrt Agra – Jaipur(245km/ca. 4,5 Std.) auf dem Weg Stopp in Fatehpur Sikri
Tag 05 In Jaipur
Day 06 Flug Jaipur – Goa
Tag 08 In Goa
Tag 09 In Goa
Tag 10 Abflug Goa

Goldenes Dreieck Mit Goa

TAG 01 : ANKUNFT IN DELHI

Ankunft und Abholung mit Blumengirlanden am Flughafen. Transfer ins Hotel. Für den heutigen Tag ist nichts geplant, da die meisten Flüge nachts ankommen.

Übernachtung in Delhi

TAG 02 : IN DELHI

Am Morgen nach dem Frühstück machen wir eine Ganztagstour durch Alt- und Neudelhi. In der Altstadt werden wir die größte Moschee Indiens genannt Jama Masjid und das rote Fort besuchen. Das Rote Fort ist eine Festungs- und Palastanlage aus der Epoche des Mogulreiches. Sie wurde zwischen 1639 und 1648 für den Mogulkaiser Shah Jahan erbaut und gehört seit 2007 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Danach geniessen wir eine Rickshawfahrt durch die engen Gassen von Chandni Chowk, einem der ältesten Märkte Asiens und fahren zum Raj Ghat, dem Verbrennungsort von Mahatma Gandhi, wo er nach seiner Ermordung in 1948 verbrannt wurde.

Qutab-Minar-in-Delhi

Weiter gehts nach Neudelhi mit dem Panorama des Parlaments- und Präsidentengebäudes und dem Besuch des Mausoleums von Humayun. Auch die Siegessäule des Islam, Qutab Minar, werden wir besuchen, die erbaut wurde um den Einzug des Islam in Indien zu feiern.

Übernachtung in Delhi

TAG 03 : FAHRT VON DELHI NACH AGRA (220KM/CA. 4 STD.)

Nach dem Frühstück fahren wir nach Agra. Bei Ankunft checken wir im Hotel ein. Danach besuchen wir das Agrafort und das Grab von Itimad-ud-Daula. Das Rote Fort aus rotem Sandstein ist eine Festungs- und Palastanlage aus der Epoche der Mogulkaiser und diente im 16. und 17. Jahrhundert mit Unterbrechungen als Residenz der Mogulen. Das Itimad-ud-Daula-Mausoleum wurde in den Jahren zwischen 1622 und 1628 von Nur Jahan, der Hauptfrau des Mogulherrschers Jahangir, für ihren Vater Mirza Ghiyas Beg errichtet und wird auch umgangssprachlich als Baby-Taj bezeichnet, da es wie eine Miniaturversion des Taj Mahal aussieht.

Goldenes Dreieck Mit Ranthambore
Goldenes Dreieck Mit Ranthambore

Übernachtung in Agra.

TAG 04 : FAHRT VON AGRA NACH JAIPUR (250KM/CA. 5 STD.) INKL. BESUCH VON FATEHPUR SIKRI

Zum Sonnenaufgang besuchen wir den Taj Mahal. Danach frühstücken wir im Hotel. Auf der Fahrt Richtung Jaipur stoppen wir in Fatehpur Sikri. Die frühere Hauptstadt des Mogulreiches unter Großmogul Akbar (1542–1605) wurde zwischen 1569 und 1574 erbaut. 1571 zog Akbar mit seinem Hofstaat hierher, bereits 1585 verlegte er den Hof aber nach Lahore, von wo aus er seine Feldzüge nach Nordwesten besser leiten konnte. Zudem war die Wasserversorgung der Stadt vermutlich unzureichend. Fatehpur Sikri gehört zum Unesco Weltkulturerbe der Menschheit.

Bei Ankunft in Jaipur checken wir in unserem Hotel ein und übernachten dort.

Übernachtung in Jaipur

Besuchen Sie unseren Blog  : Die schönsten Orte in Rajasthan

TAG 05 : IN JAIPUR

Nach dem Frühstück besichtigen wir Jaipur. Auf dem Weg zum Amberfort machen wir einen Fotostop am Hawa Mahal, dem Palast der Winde. Dann Besuch des Stadtpalastes im Herzen der Altstadt von Jaipur und des Observatoriums von Jai Singh II. Der Rest des Tages kann für den Besuch des farbenfrohen Basars von Jaipur verwendet werden.

Goldenes Dreieck Mit Goa

Übernachtung in Jaipur

TAG 06 : FLUG JAIPUR – GOA

Nach dem Frühstück fahren wir pünktlich zum Flughafen um nach Goa zu fliegen, wo man abgeholt und zum Hotel gebracht wird. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung und man hat Zeit die schönen Sandstrände Goas zu geniessen.

Übernachtung in Goa

TAG 07 : IN GOA

Nach dem Frühstück steht der Tag wieder zur freien Verfügung und man kann die Seele am Strand baumeln lassen.

Goa-Strände

Übernachtung in Goa

TAG 08 : IN GOA

Nach dem Frühstück steht der Tag wieder zur freien Verfügung und man kann die Seele am Strand baumeln lassen.

Übernachtung in Goa

TAG 09 : ABFAHRT GOA

Nach dem Frühstück steht der Tag wieder zur freien Verfügung und man kann die Seele am Strand baumeln lassen. Später am Tag geht es dann wieder zum Flughafen und Sie fliegen zu Ihrem nächsten Flugziel.

Schauen Sie auch auf unsere Spanische und Französische Seite

>
Kontakt Formular

Dieses Formular ermöglicht es unseren Reiseexperten, ein an Ihre Wünsche angepasstes Angebot zu erstellen.







    Kategorie von Hotels

    Leistungen des Guides Deutsch / Englisch
    Ihre Präferenzen im Detail

    X
    Fordern Sie ein Angebot an