Tag Archives for " Strand "

Reisen auf die Malediven

| Reisen Sie auf die Malediven

Strandurlaub auf den Malediven : Reisen auf die Malediven

Es gibt einen einfachen Grund warum es sehr beliebt ist, die Flitterwochen auf den Malediven zu verbringen. Es ist unheimlich einsam und idyllisch, malerisch und atemberaubend-Strandurlaub in seiner Perfektion.

Ein Maledivenurlaub ist exklusiv und einsam. Jedes Resort liegt auf einer der Inseln im Atoll einsam und allein und daher braucht man auch keine langen Transfers vom Flughafen. Man steigt aus dem Wasserflugzeug oder dem Schnellboot direkt aus an den schneeweissen Stränden und befindet sich gleich im Himmel. Die Malediven erheben sich aus den Tiefen des indischen Ozeans zu mehr als 1000 Inseln und Riffe, wovon 90 Inseln mit Resorts ausgestattet sind.

Reisen auf die Malediven – Anleitung zur Visabeschaffung

Reisen auf die Malediven
Bildnachweis @ Lily Beach Resort

Wie lange sollte ich den Reisen auf die Malediven ?

Kristallklare Lagunen, lebendige Korallenriffe, bunte Fische, Großfisch und palmengesäumte Strände sind hier ebenso Standard wie romantische Candlelight-dinners unter sternenklarer Nacht. Und dann sind da diese wunderschönen Resorts: wie wäre es mit exklusiver Bedienung oder einfach einer Stelzenhütte im Wasser direkt am Strand oder einem Bad im Freien? Hier werden Träume wahr!

Nach der hektischen Planung der Hochzeit oder einer Rundreise in Indien wie z.B. eine Luxusreise durch Rajasthan mögen einige vielleicht nur entspannen. Diejenigen, die etwas mehr tun müssen, erwarten besondere Attraktionen. Weltklasse Schnorcheln (meist direkt vom Strand) und tauchen, sogar mit Großfisch wie Mantas und Walhai, andere Wassersportarten, Spa-angebote und Wellness, Sonnenuntergangsfahrten und Picknick auf einsamen Inseln lassen keinen Wunsch unerfüllt in Ihrem Strandurlaub in den Flitterwochen.

Wir kennen uns bestens aus auf den Malediven und wissen wohl am besten, welche Insel für welchen Zweck am besten geeignet ist. Teilen Sie uns mit, wie Ihre Bedürfnisse sind und wir bieten Ihnen den perfekten Strandurlaub.

Hierbei sei auch angemerkt, daß obwohl die Malediven muslimisch sind, auch gleichgeschlechtliche Paare hier herzlich willkommen sind und keinerlei Probleme zu erwarten haben.

Reisen Sie auf die Malediven
Bildnachweis @ Hurawalhi Malediven

Reisen auf die Malediven : Wann ist die beste Reisezeit?

Die Hauptsaison auf den Malediven ist zwischen November und April, wenn es heiß und trocken ist – also perfekt um dem europäischen Winter zu entfliehen. Mehr Regen gibt es von Mai bis Juli und September bis November, jedoch liegt die Temperatur dann noch immer bei rund 32 Grad und es gibt einige günstigere Angebote. Das ist eine gute Reisezeit für Reisende, die Ihren Geldbeutel schonen und evtl nach einer Indientour noch am Strand entspannen wollen. Erst Kamelreiten in der Wüste oder die Backwaters in Kerala erkunden und dann entspannen auf den Malediven.

Hochzeitsreise auf die Malediven

Wie lange sollte ich den Reisen auf die Malediven ?

1 Woche bis 10 Tage sind ideal. Tauchverrückte, die vorher noch Ihren Kurs auffrischen müssen, können es dort aber auch länger aushalten. Wer sowieso schon in Indien ist, kann auch mal kürzer auf die Atollinseln kommen, denn von Indien ist es nur noch ein Katzensprung und es muss nicht immer teuer sein. Da wir ein deutsch-indisches Unternehmen sind, können wir Ihnen auch günstige Hotels und Reiseangebote unterbreiten.

Bitte zögern Sie nicht uns zu schreiben bei Fragen zu Ihrem Strandurlaub auf den Malediven! Sie können diesen Strandurlaub auch mit einer Reise in Indien oder Sri Lanka verbinden. Fragen Sie unsere Experten: Kontakt

Schauen Sie auch auf unsere Spanische und Französische Seite

Reisen auf die Malediven – Anleitung zur Visabeschaffung

Reise nach Karnataka mit Goa

| Reise nach Südindien

Reise nach Karnataka mit Goa : Atemberaubende Architektur und Kultur Indiens

Der Bundesstaat Karnataka beeindruckt durch Tempelanlagen und meisterhafte Architektur. Am Ende der reise erholen Sie sich von den vielen Eindrücken am Strand von Goa.

Tag 01      Ankunft Bangalore 
Tag 02      Fahrt Bangalore – Mysore  (140 km / ca. 4 Std.)
Tag 03      In Mysore
Tag 04      Fahrt Mysore – Hassan (115 km / 2.5 Std.)
Tag 05      Fahrt Hassan – Hampi  (420 km / 08 Std.)
Tag 06      Hampi
Tag 07      Fahrt Hampi – Bijapur ( 205 km / 05 Std.)
Tag 08      Fahrt Bijapur – Badami (135 km / 2.5 Std.)
Tag 09      In Badami
Tag 10      Fahrt Badami – Goa (190 km / 05 Std.)
Tag 11      In Goa
Tag 12      In Goa
Tag 13      Flug Goa – Mumbai

Reise nach Südindien

Reise nach Karnataka mit Goa

Tag 01 : Ankunft Bangalore 

Nach der Ankunft am Flughafen werden wir Sie abholen und zum Hotel bringen. Bangalore – das “Silicon Valley” von Indien, ist heutzutage eine der wichtigsten Städte für Handel und Technologie und wird als progressivste und liberalste Stadt Indiens angesehen. Es wurde unter Hyder Ali und Tipu Sultan zu einer wichtigen Festung, jedoch ist aus dieser Zeit nicht mehr viel übrig außer dem Lallbagh botanischen Garten und dem Palast.

Übernachtung in Bangalore

Tag 02 : Fahrt Bangalore – Mysore (140 km / ca. 4 Std.)

Am Morgen fahren wir nach dem Frühstück nach Mysore, bekannt als „Stadt der Paläste“. Diese Stadt ist ein Höhepunkt einer Indienreise mit Ihrem pittoresken Charme, den interessanten Vermächtnissen alter Herrscher, atemberaubenden Palästen, Gartenanlagen, eindrucksvollen Gebäuden, schattigen Alleen und heiligen Tempeln.
Nach Ankunft checken wir im Hotel ein und übernachten in Mysore.

Reise nach Karnataka mit Goa

Tag 03 : In Mysore

Nach dem Frühstück brechen wir auf zu einer Besichtigung der Stadt und besuchen den Stadtpalast, Jaganmohan Palast und den Chamundi Berg, von wo man den Chamundershwari-Tempel aus dem 12. Jahrhundert sehen kann. Nahe dem Tempel steht die riesige Statue des Dämons Mahisshasura. Danach besuchen wir die Kirche von St. Philomena und die Brindavan-Gärten, die mit Ihrem Licht und der Musik zu einem magischen Ort werden am Abend.

Übernachtung in Mysore.

Tag 04 : Fahrt Mysore – Hassan(115 km / 2.5 Std.)

Nach dem Frühstück fahren wir nach Hassan, von wo aus man die berühmten Tempel von Belur und Halebid besuchen kann. Bei Ankunft checken wir im Hotel ein. Nach einer kurzen Ruhepause machen wir eine Exkursion zu den Tempeln.
Die Erbauung des Hoysaleswara-Tempels in Helebid begann um 1121 und wurde trotz 80-jähriger Bauzeit niemals fertig gestellt. Es ist eines der beeindruckensten Tempel der Hoysala-Kunst.
Belur war die Hoysala-Hauptstadt von Halebid während des 11. und 12. Jahrhunderts. Der Chennakeshava-Tempel in Belur ist wunderschön und eines der ersten Beispiele des Hoysala-Stils. Es ist eines der drei Hauptstätten Hoysalas, welches in täglichem Gebrauch ist. Der Bau begann in 1116 um dem Sieg über die Cholas der Hoysala Talak zu gedenken und brauchte fast ein Jahrhundert um fertiggestellt zu werden. Die Fassade des Tempels besteht aus komplizierten Schnitzereien, Fresken von Elefanten, Darstellungen der Epen und sinnlichen Tänzern – alles wunderschöne, ausgefeilte Handarbeit.

Chennakeshava-temple

Übernachtung in Hassan.

Tag 05 : Fahrt Hassan – Hospet (420 km / 08 Std.)

Nach dem Frühstück fahren wir nach Hospet. Hospet, eine kleine, staubige Stadt in Zentral-
Karnataka, war seinerzeit das Hauptquartier des mächtigen Vijayanagarreichs.
Obwohl die Stadt selbst einiges zu bieten hat, so liegt ihre Wichtigkeit doch eher in der Nähe zu Hampi, der alten Hauptstadt der Vijayanagarherrscher. Bei Ankunft in Hospet checken wir im Hotel ein.
Übernachtung in Hospet.

Tag 06 : In Hospet

Morgens nach dem Frühstück fahren wir ins 12 km entfernt gelegene Hampi.
Hampi liegt inmitten der Ruinen von Vijayanagara, der früheren Hauptstadt des Vijayanagara Reichs. Dieser Ort ist von großem architektonischem und historischem Wert und hat faszinierende und magische Qualitäten.
Der Virupaksha-Tempel am westlichen Ende ist eines der ältesten Strukturen der Stadt. Der Hauptschrein wurde Virupaksha, einer Form Shivas, geweiht. Oberhalb des Virupaksha-Tempels im Süden, liegt der Hemakutaberg mit Ansammlungen alter Ruinen von Jaintempeln und monolithischen Skulpturen von Narasimha, dem Vittala Tempel, dem königlichen Zentrum– inmitten verschiedener umringter Steinmauern liegen Hampi’s Hauptattraktionen wie der Lotus Mahal und die Elefantenstallungen

Reise nach Südindien

Übernachtung in Hospet.

Tag 07 : Fahrt Hospet – Bijapur ( 205 km / 05 Std.)

Nach dem Frühstück fahren wir nach Bijapur. Diese Stadt ist bekannt für großartige Architektur von historischem Wert aus der Adil Shahi-Dynastie.
Bijapur ist reich an historischen Attraktionen, hauptsächlich islamischer Architektur.
Bei Ankunft in Bijapur checken wir im Hotel ein. Nach einer kurzen Pause besichtigen wir zunächst Gol Gumbaz- das berühmteste Bauwerk Bijapurs. Es ist das Mausoleum des Mohammed Adil Shah, dem Sultan von Bijapur, welches 1656 fertiggestellt wurde. Danach geht es zu Ibrahim Rauza, dem Grab von IbrahimAdil Shah II , dem fünften König Dynastie Malik-e-Maidan. Wir sehen außerdem die größte mittelalterliche Kanone der Welt und die Jumma Moschee, eine der feinsten Moscheen Indiens und Gagan Mahal, Jahaz Mahal etc.
Übernachtung in Bijapur.

Tag 08 : Fahrt Bijapur – Badami (135 km / 2.5 Std.)

Nach dem Frühstück fahren wir nach Badami. Badami war früher die Hauptstadt des
Chalukyan-Reichs, dem Herrscher des Zentral-Deccan zwischen dem 4. und 8. Jahrhundert nach Christus. Die umgebenden Berge sind mit Tempeln, Forts, Skulpturen und Gravuren bedeckt, die nicht nur aus der Chalukyanperiode sondern noch vorher zu datieren sind, als der Bereich noch als Fort besetzt war. Badami und das naheliegende Aihole sowie Pattadakal sind einige der frühesten und feinsten Beispiele dravidianischer Tempel und in Stein gehauenen Höhlen. Bei Ankunft in Badami checken wir im Hotel ein. Nach einer kurzen Pause starten wir zu unserer Halbtagestour zur Besichtigung  der schönen Höhlentempel von Badami. In der 1.  Höhle, die Lord Shiva geweiht wurde, gibt es eine tolle Abbildung von Nataraja mit 81 auffallenden Tanzposen und seine 18 Arme halten, neben anderen Sachen, eine Schlange, ein Musikinstrument und einen Dreizack (trishula). Weitere Höhlen sind Lord Vishnu und dem Jainismus geweiht.
Übernachtung in Badami.

Tag 09 : In Badami

Nach dem Frühstück fahren wir nach Aihole und Pattadakal.
Im frühen 6. Jahrhundert war Aihole (der ursprüngliche Name lautete Ayyavole oder Ayyapura) Hauptstadt des Chalukya-Reiches. Dessen Herrscher Pulakesi I. (reg. 543–566) und Kirtivarman I. (reg. 566–583 oder 597) verlegten die Hauptstadt jedoch Mitte des 6. Jahrhunderts nach Badami. Aihole blieb dennoch weitere hundert Jahre ein wichtiges wirtschaftliches und religiöses Zentrum, bevor die Macht der Chalukyas sich in der 2. Hälfte des 7. Jahrhunderts ihrem vorläufigen Ende zuneigte. Die religiöse Bedeutung des Ortes blieb jedoch erhalten und so wurden auch danach – vor allem unter der jüngeren Chalukya-Dynastie – im 11. und 12. Jahrhundert noch weitere Tempelbauten errichtet. Diese Monumente sind sehr gut erhalten.

Reise nach Karnataka mit Goa


Pattadakal – 22km von Badami  und ca 10km von Aihole  liegt am Fusse des Flusses Malaprabha. Diese Tempelgebäude der Chalukya-Dynastie aus dem 7. und 8. Jahrhundert gehören zu den bedeutendsten der frühen indischen Steintempel und zählen zum UNESCO Weltkulturerbe wie der Galaganatha Tempel, der Tempel Kashai Vishveswara, Mallikarjun Tempel, und das Meisterstück – den Virupaksha Tempel. Es ist ein Mix von nord- und südindischer Architektur. Nach dem Besuch fahren wir zurück zum Hotel.
Übernachtung in Badami

Tag 10 : Fahrt Badami – Goa (190 km / 05 Std.)

Nach dem Frühstück fahren wir nach Goa. Dort checken wir im Hotel ein. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung und kann am schönen Sandstrand von Goa verbracht werden.
Übernachtung in Goa.

Tag 11 : In Goa

Geniesse den ganzen Tag am Strand.

Übernachtung in Goa

Reise nach Karnataka mit Goa

Tag 12 : In Goa

Ein weiterer Tag ohne Programm im Paradies in Goa.

Übernachtung in Goa.

Tag 13 : Flug Goa – Mumbai

Nach dem Frühstück fahren wir zum Goa airport um rechtzeitig unseren Flug nach Mumbai zu erreichen. Dort werden Sie abgeholt und zum internationalen Flughafen gebracht, wo Sie Ihren Flug zum nächsten Reiseziel nehmen können.

Unsere Reise “ Reise nach Karnataka mit Goa ” stellt nur einen Reisevorschlag dar und kann beliebig von Ihnen an Ihre Wünsche angepasst werden.

Schauen Sie auch auf unsere Spanische und Französische Seite

Goldenes Dreieck Mit Goa

| Goldenes Dreieck

Unsere Reise “Goldenes Dreieck Mit Goa ” stellt nur einen Reisevorschlag dar und kann beliebig von Ihnen an Ihre Wünsche angepasst werden.

Tag 01 Ankunft Delhi
Tag 02 In Delhi
Tag 03 Fahrt Delhi-Agra (220km/ca. 4 Std.)
Tag 04 Fahrt Agra – Jaipur(245km/ca. 4,5 Std.) auf dem Weg Stopp in Fatehpur Sikri
Tag 05 In Jaipur
Day 06 Flug Jaipur – Goa
Tag 08 In Goa
Tag 09 In Goa
Tag 10 Abflug Goa

Goldenes Dreieck Mit Goa

TAG 01 : ANKUNFT IN DELHI

Ankunft und Abholung mit Blumengirlanden am Flughafen. Transfer ins Hotel. Für den heutigen Tag ist nichts geplant, da die meisten Flüge nachts ankommen.

Übernachtung in Delhi

TAG 02 : IN DELHI

Am Morgen nach dem Frühstück machen wir eine Ganztagstour durch Alt- und Neudelhi. In der Altstadt werden wir die größte Moschee Indiens genannt Jama Masjid und das rote Fort besuchen. Das Rote Fort ist eine Festungs- und Palastanlage aus der Epoche des Mogulreiches. Sie wurde zwischen 1639 und 1648 für den Mogulkaiser Shah Jahan erbaut und gehört seit 2007 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Danach geniessen wir eine Rickshawfahrt durch die engen Gassen von Chandni Chowk, einem der ältesten Märkte Asiens und fahren zum Raj Ghat, dem Verbrennungsort von Mahatma Gandhi, wo er nach seiner Ermordung in 1948 verbrannt wurde.

Qutab-Minar-in-Delhi

Weiter gehts nach Neudelhi mit dem Panorama des Parlaments- und Präsidentengebäudes und dem Besuch des Mausoleums von Humayun. Auch die Siegessäule des Islam, Qutab Minar, werden wir besuchen, die erbaut wurde um den Einzug des Islam in Indien zu feiern.

Übernachtung in Delhi

TAG 03 : FAHRT VON DELHI NACH AGRA (220KM/CA. 4 STD.)

Nach dem Frühstück fahren wir nach Agra. Bei Ankunft checken wir im Hotel ein. Danach besuchen wir das Agrafort und das Grab von Itimad-ud-Daula. Das Rote Fort aus rotem Sandstein ist eine Festungs- und Palastanlage aus der Epoche der Mogulkaiser und diente im 16. und 17. Jahrhundert mit Unterbrechungen als Residenz der Mogulen. Das Itimad-ud-Daula-Mausoleum wurde in den Jahren zwischen 1622 und 1628 von Nur Jahan, der Hauptfrau des Mogulherrschers Jahangir, für ihren Vater Mirza Ghiyas Beg errichtet und wird auch umgangssprachlich als Baby-Taj bezeichnet, da es wie eine Miniaturversion des Taj Mahal aussieht.

Goldenes Dreieck Mit Ranthambore
Goldenes Dreieck Mit Ranthambore

Übernachtung in Agra.

TAG 04 : FAHRT VON AGRA NACH JAIPUR (250KM/CA. 5 STD.) INKL. BESUCH VON FATEHPUR SIKRI

Zum Sonnenaufgang besuchen wir den Taj Mahal. Danach frühstücken wir im Hotel. Auf der Fahrt Richtung Jaipur stoppen wir in Fatehpur Sikri. Die frühere Hauptstadt des Mogulreiches unter Großmogul Akbar (1542–1605) wurde zwischen 1569 und 1574 erbaut. 1571 zog Akbar mit seinem Hofstaat hierher, bereits 1585 verlegte er den Hof aber nach Lahore, von wo aus er seine Feldzüge nach Nordwesten besser leiten konnte. Zudem war die Wasserversorgung der Stadt vermutlich unzureichend. Fatehpur Sikri gehört zum Unesco Weltkulturerbe der Menschheit.

Bei Ankunft in Jaipur checken wir in unserem Hotel ein und übernachten dort.

Übernachtung in Jaipur

Besuchen Sie unseren Blog  : Die schönsten Orte in Rajasthan

TAG 05 : IN JAIPUR

Nach dem Frühstück besichtigen wir Jaipur. Auf dem Weg zum Amberfort machen wir einen Fotostop am Hawa Mahal, dem Palast der Winde. Dann Besuch des Stadtpalastes im Herzen der Altstadt von Jaipur und des Observatoriums von Jai Singh II. Der Rest des Tages kann für den Besuch des farbenfrohen Basars von Jaipur verwendet werden.

Goldenes Dreieck Mit Goa

Übernachtung in Jaipur

TAG 06 : FLUG JAIPUR – GOA

Nach dem Frühstück fahren wir pünktlich zum Flughafen um nach Goa zu fliegen, wo man abgeholt und zum Hotel gebracht wird. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung und man hat Zeit die schönen Sandstrände Goas zu geniessen.

Übernachtung in Goa

TAG 07 : IN GOA

Nach dem Frühstück steht der Tag wieder zur freien Verfügung und man kann die Seele am Strand baumeln lassen.

Goa-Strände

Übernachtung in Goa

TAG 08 : IN GOA

Nach dem Frühstück steht der Tag wieder zur freien Verfügung und man kann die Seele am Strand baumeln lassen.

Übernachtung in Goa

TAG 09 : ABFAHRT GOA

Nach dem Frühstück steht der Tag wieder zur freien Verfügung und man kann die Seele am Strand baumeln lassen. Später am Tag geht es dann wieder zum Flughafen und Sie fliegen zu Ihrem nächsten Flugziel.

Schauen Sie auch auf unsere Spanische und Französische Seite

>